Jabra Direct has
replaced Jabra PC Suite
April 13th 2015

You can still get support for Jabra PC Suite
until mid-October 2015

Die kostenlose Software Jabra PC Suite unterstützt die Fernrufannahme von Jabra-USB-Headsets und den Softphones der neuesten Generation.

DIE JABRA PC SUITE LÄSST NUTZER:

  • Klingeltöne hören
  • Anrufe entgegennehmen und beenden
  • Das Mikrofon stumm schalten
  • Anrufe in die Warteschleife setzen und wieder aufnehmen
  • Die Wahlwiederholung nutzen

Dadurch können Nutzer mit einem schnurlosen Headset Anrufe über ihr Softphone entgegennehmen und beenden, auch wenn sie bis zu 150 Meter von ihrem Schreibtisch entfernt sind. Bei schnurgebundenen Audiogeräten bietet die integrierte Anrufsteuerung Nutzern viele Vorteile.

Dank nahtloser Integration von Headset und Softphone bleiben Nutzer mobil und können während eines Telefonats gleichzeitig andere Dinge erledigen.

SO FUNKTIONIERT ES:

Die Jabra PC Suite ist eine Plug-and-play-Lösung, die sich mit verschiedenen Softphone-Standards über integrierte Treiber verbinden lässt. Das Programm läuft im Hintergrund und überwacht Ihre USB-Anschlüsse für Jabra-Geräte und die Softphone-Integration. 
Zur Jabra PC Suite gehört ein Firmware-Updater, über den sich Ihr Jabra-Headset mit kostenlosen Value Packs und Service Packs aktualisieren lässt. Über die Jabra PC Suite verbinden sich viele unserer Produkte automatisch mit dem Internet, suchen nach neuen Updates und informieren Sie darüber.

  • Value Packs enthalten neue Funktionen
  • Service Packs enthalten Verbesserungen bereits vorhandener Funktionen

BLEIBEN SIE MIT IHREM HEADSET STETS IN VERBINDUNG


Zur Jabra PC Suite gehört ein Control Center, über das Sie Ihr Jabra-Headset von Ihrem PC aus verwalten und konfigurieren und eine Konfigurationsdatei von einem Jabra-Gerät auf ein anderes kopieren können.

Download

Are you looking for the old PC Suite software?
Please contact Jabra Support

DatenblattJabraPCSuiteDatasheetGesamtübersicht über Vorteile, Funktionen und Kompatibilität

Kompatibilität

Die Jabra PC-Suite bietet Schnittstellen und Treiber für verschiedene PCs, UC und Softphones, u. a.:

Avaya

  • Avaya one-X Communicator, ab Version 5.2
  • Avaya one-X Agent, ab Version 2.0 SP3
  • Avaya Aura Agent Desktop, ab Version 6.1
  • Avaya IP Softphone, ab Version 6.0
  • Avaya IP Agent, ab Version 6.0

BROADSOFT

  • BroadSoft UC-One Version 20.1 oder höher
  • Broadsoft UC-One basierte Softphone-Varianten V. 20.1 oder höher (Markenprodukte unter anderem Namen, oftmals aber „UC-One“ enthaltend)

Cisco

  • Cisco IP Communicator ab Version 2.0.1.1
  • Cisco Unified Personal Communicator ab Version 8.0
  • Cisco Unified Communications Integration für Microsoft Lync oder Office Communicator ab Version 8.0
  • Cisco WebEx Connect ab Version 7.1.1
  • Cisco Jabber ab Version 9.6

CounterPath

  • Bria ab Version 3.5

IBM

  • IBM Sametime Version 8.5.1
  • IBM Sametime Version 8.5.2 IFR1
  • IBM Sametime Version 9
  • IBM Sametime, in Lotus Notes 9 integriert

MICROSOFT
  • Microsoft Lync (mit integrierter Aktualisierung des Präsenzstatus)
  • Skype Version ab 3.2
Nur Microsoft® Headset-Varianten verfügen über Anrufsteuerung.

NEC

  • NEC SP350 ab Version 5.1.0.0

ShoreTel

  • ShoreTel ab Version 14


Die Jabra PC Suite unterstützt folgende Punkte
Windows-Versionen:

  • Windows 8.1 (32 und 64 Bit)
  • Windows 8 (32 und 64 Bit)
  • Windows 7 (32 und 64 Bit)
  • Windows Vista (32 und 64 Bit)
  • Windows XP SP3 (32 Bit)
StrategicAlliancesCollection

Masseninstallation

In großen Netzwerkumgebungen sind Software-Installation und Updates oft zeitaufwendig und mit einem hohen Verwaltungsaufwand verbunden. Software-Installationen in jedem einzelnen System sind zeitaufwendig und unproduktiv.

Lässt sich die Software aber über Fern- und automatisierte Installation in das System integrieren, sorgt dies für erhebliche Kosten- und Zeiteinsparungen.

Aus diesem Grund haben wir das Jabra PC-Suite IT Deployment Tool entwickelt. Dieses Tool ermöglicht Masseninstallationen Jabra PC-Suite Komponenten wie Software-Treiber und Upgrades, wodurch alle Jabra-Headsets stets die optimale Leistung bringen.

Laden Sie unsere MSI-Datei herunter und lesen Sie die PDF-Anleitung

Die Jabra PC-Suite verwendet Microsoft Installer Packages (MSI). Voraussetzungen:

  • Auf dem Ziel-PC muss Microsoft .NET 4.0 Client Profile installiert sein.

Die Jabra PC-Suite lässt sich auf folgenden Windows-Betriebssystemen installieren:

  • Windows 8.1 (32 und 64 Bit)
  • Windows 8 (32 und 64 Bit)
  • Windows 7 (32 und 64 Bit)
  • Windows Vista (32 und 64 Bit)
  • Windows XP SP3 (32 Bit)
Download

Are you looking for the old PC Suite software?
Please contact Jabra Support

Fakten und Anleitungen zur Jabra PC-Suite:

  • Wie erfolgt die Installation für Cisco CUPC?

    Bitte laden Sie hier die spezielle Installationsanleitung für Cisco CUPC herunter.

  • Wie aktiviere ich die Jabra-Präsenz-Funktion?

  • Wie erfolgt die Integration zwischen IBM Sametime und Jabra PC-Suite (Jabra Sametime Plug-in)?

  • So aktivieren Sie den Accessory Manager in Cisco Jabber einschließlich Ver. 9.3 (oder ältere Versionen) für Windows?

    Bitte laden Sie hier die spezielle Anleitung zur Aktivierung der Accessory-Manager-API-Funktion in Cisco Jabber Version 9.3 (oder älter) für Windows hier herunter.

  • So aktivieren Sie den ShoreTel Communicator 14 für Windows:

    Wenn Sie das ShoreTel-Integrationsmodul mit der Jabra PC-Suite installiert haben, müssen Sie die von ShoreTel bereitgestellte ShoreTel Telephony Interface Software installieren, um eine Verbindung zwischen dem Jabra ShoreTel-Integrationsmodul und dem ShoreTel Communicator herzustellen. Nachdem Sie die ShoreTel Telephony Interface Software installiert haben, starten Sie den PC bitte neu. Der ShoreTel Remote TAPI Service Provider sollte in der Systemsteuerung des Telefons und des Modems unter der Registerkarte „Erweitert“ aufgeführt sein.
    Bitte laden Sie die ShoreTel FAQs hier für weitere Informationen und Hinweise herunter

  • Wie kann ich das NEC SP350 Softphone über die Jabra PC-Suite einrichten?

    Bitte laden Sie die NEC SP350 FAQs hier herunter

  • So richten Sie die Integration zwischen dem CounterPath Bria Softphone und der Jabra PC Suite ein:

    Eine Anleitung zur Aktivierung der Integration des CounterPath Bria-Softphone in der Jabra PC Suite finden Sie in der Jabra PC Suite Installationsanleitung „Schritte zur Integration von CounterPath Bria nach der Installation“). Laden Sie bitte dieFAQs für CounterPath Bria hier herunter, um zusätzliche CounterPath Bria-Optionen nach der Installation zu erhalten.

  • So aktivieren Sie das BroadSoft UC-One Softphone (und BroadSoft Softphone-Varianten) für Windows

    Eine Anleitung zur Aktivierung der Integration des CounterPath Bria-Softphone in der Jabra PC Suite finden Sie in der Jabra PC Suite Installationsanleitung „Schritte zur Integration des BroadSoft UC-One nach der Installation“), um die Broadsoft Softphone-Integration mit der Jabra PC Suite durchzuführen.

    Bitte ziehen Sie die spezifischen FAQ-Hinweise heran, um sicherzustellen, dass BroadSoft UC-One Ver. 21 neben MS Lync in der JPCS einzurichten ist.

    Bitte beachten Sie, dass die Remote Call Control-Integration für das Broadsoft UC-One Softphone auch für die zahlreichen BroadSoft-Varianten gültig ist, die von vielen Telekommunikationsunternehmen angeboten werden. Diese werden unter eigenem Namen angeboten, enthalten aber oftmals die Bezeichnung „UC-One“ im Namen.

Sehen Sie im Video, wie die Aktualisierung Ihrer Firmware mit der Jabra PC Suite erfolgt

Downloads

JabraPCSuiteDatasheetDatenblattDie Jabra PC-Suite ist eine kostenlose PC-Software, die Remote Call Control (fernbetätigte Rufsteuerung) für Jabra-Headsets und IP-Softphones der neuesten Generation ermöglicht.

Laden Sie sich das Datenblatt herunter (PDF)


JabraPCSuiteInstallationGuideInstallationsanleitungAnleitung zum Installieren der Jabra PC-Suite.


Laden Sie sich die Installationsanleitung herunter (PDF)